Kurs Basic I: Grundlagen des krea­ti­ven Schreibens

In die­sem Kurs lernst du alles über die Grundlagen des krea­ti­ven Schrei­bens und ent­wi­ckelst die wich­tigs­ten Ele­mente eines fes­seln­den Romans: authen­ti­sche Figu­ren, eine stim­mige Hand­lung sowie span­nende Kon­flikte. Wei­ter­hin lernst du, deine Geschichte in die pas­sen­den Worte zu kleiden.

Egal ob du ein krea­ti­ves Hobby suchst, es ein­fach mal aus­pro­bie­ren oder pro­fes­sio­nel­ler Schrift­stel­ler wer­den möch­test: Ein Kurs über die Grundlagen des krea­ti­ven Schrei­bens lässt dich dau­er­haft bes­sere Texte schrei­ben. Die­ser Schreib­kurs ist daher für Anfän­ger jeg­li­cher Inten­tion opti­mal. Ebenso eig­net er sich für fort­ge­schrit­tene Autoren, die an ihren Grundlagen arbei­ten möchten.

Dauer: Individuell, durch­schnitt­lich 18 Wochen.

Inhalte:

  • Ideen haben und sich organisieren

(12 Sei­ten, 4 Auf­ga­ben, Vor­lage “Zeit­vor­ga­ben umset­zen”, “Check­liste für den Start”): Lerne, wie man Ideen anlockt, wie man Notiz­bü­cher effek­tiv nutzt, Ideen aus­baut, Zeit zum Schrei­ben fin­det, Schrei­ben und Fami­lie ver­ein­ba­ren kann und die Moti­va­tion auf­recht hält. Dauer: ca. 3 Wochen.

  • Spra­che & Stil: Wie man schreibt, was man aus­drü­cken will

(10 Sei­ten, 3 Auf­ga­ben, Übun­gen, Schreib­tipps, Vor­lage “Figu­ren­be­schrei­bung in Stich­punk­ten”): Lerne, wie man Leser mit den rich­ti­gen Wor­ten zum Wei­ter­le­sen ein­lädt, wie man Texte struk­tu­riert, mit Wor­ten Bil­der malt, Schau­plätze rich­tig beschreibt, hilf­rei­che Beob­ach­tun­gen macht und eine gelun­gene Figu­ren­be­schrei­bung ver­fasst. Dauer: ca. 3 Wochen.

  • Ideen wei­ter­ent­wi­ckeln

(5 Sei­ten, 4 Auf­ga­ben, 2 Vor­la­gen “Ideen wei­ter­ent­wi­ckeln I und II”): Diese Auf­gabe bringt dich auf den rich­ti­gen Weg für die Ent­wick­lung einer stim­mi­gen Hand­lung. Lerne, wie man Über­ar­bei­tungs­frust vor­beugt sowie Figu­ren, Kon­flikte und Hand­lung opti­mal wei­ter­ent­wi­ckelt. Abge­run­det wird die Auf­gabe durch pas­sende Vor­la­gen (Arbeits­blät­ter), die du als wert­volle Weg­be­glei­ter beim wei­te­ren Schreib­pro­zess nut­zen kannst. Dauer: ca. 3 Wochen.

  • Unver­gess­li­che Figu­ren schaffen: Grundlagen

(7 Sei­ten, 4 Auf­ga­ben, 2 Vor­la­gen “Figu­ren Mind­map” und “Figu­ren Cha­rak­ter­blatt”, Zusatz­auf­gabe: “Figu­ren zei­gen”): Hier geht es um das Herz­stück eines gelun­ge­nen Romans: Figu­ren! Lerne, wel­che Merk­male Roman­fi­gu­ren auf­wei­sen, wie man sie Schritt für Schritt ent­wi­ckelt, wie Cha­rak­tere inter­es­sant und sym­pa­thisch wer­den, wie starke Haupt­fi­gu­ren han­deln, wie Figu­ren authen­tisch wer­den, wie man Cha­rak­ter­blät­ter zur Ent­wick­lung von Figu­ren nut­zen kann und wie man eine Cha­rak­ter­über­sicht erstellt. Dauer: ca. 3 Wochen

  • Kon­flikte erzeu­gen Spannung 

(5 Sei­ten, 3 Auf­ga­ben): Mit die­sen effi­zi­en­ten Auf­ga­ben machst du mehr aus dei­ner Geschichte. Lerne, wie man Kon­flikte inner­halb von Figu­ren her­aus­ar­bei­tet, wie man mit Kon­flik­ten zwi­schen Figu­ren spie­len kann und span­nende Sze­nen schreibt. Dauer: ca. 3 Wochen.

  • Eine Hand­lung pla­nen

(9 Sei­ten, 5 Auf­ga­ben, Vor­lage “Hand­lungs­pla­nung”): Vom gro­ben Rah­men bis zum authen­ti­schen Ein­fü­gen über­ra­schen­der Wen­dun­gen. Lerne, wel­che Merk­male eine gelun­gene Hand­lung aus­ma­chen, wie man eine gelun­gene Hand­lung in 5 Schrit­ten pla­nen kann und wie es gelingt, dass dich das Plot­ten nicht ein­engt. Dauer: ca. 3 Wochen.

 

Kos­ten: 320€ 

Inklu­siv­leis­tung:
Prak­ti­sche Vor­la­gen zu Hand­lungs­pla­nung, Figu­ren­ent­wick­lung und wei­tere; 3 Niveau­stu­fen für mehr Lernerfolg.